Zahnerhaltung, moderne Füllungstherapie

„Gesund beginnt im Mund“ – sagt der „Volksmund“ – Zahnerhaltung hilft mit

Unser „erklärtes Ziel“ ist Zahnerhaltung. Die Basis hierfür bilden täglich rundum sauber geputzte Zähne, die 2x jährliche zahnärztliche Kontrolluntersuchung zur Früherkennung von Erkankungen an Zahn oder Zahnfleisch – und die fachkundige, sorgfältige Behandlung durch Ihre Zahnärztin, wenn Erkrankungen vorliegen.

Kleinere Schäden an Zähnen lassen sich durch Zahnfüllungen versorgen, die sich in Form und Farbe optimal in die Zahnreihe einfügen. Mit den aktuell verfügbaren Behandlungsmethoden und -materialien ist dies ausgezeichnet leistbar.

Farblich individuell geschichtete Füllungs-Kunststoffe (Komposite) und optimierte Klebeverfahren (Adhäsivtechnik) erlauben uns die Herstellung natürlich wirkender, langlebiger zahnfarbener Füllungen

  • an den Frontzähnen (zuzahlungsfrei für gesetzlich Versicherte)
  • im Seitenzahnbereich (mit Zuzahlung für gesetzlich Versicherte – aber zum erschwinglichen Preis)
  • für gesetzlich Versicherte wahlweise zuzahlungsfreie Seitenzahnfüllungen aus einem gut haltbaren, aber einfacheren (nicht zahnfarbenen) Kunststoffmaterial (wird anstelle von Amalgam zum „Kassensatz“ verarbeitet)

 

Die in zahlreichen Farbschattierungen vorrätigen Komposit-Füllungsmaterialien eignen sich auch hervorragend für

  • eine kosmetische Form-/Farbkorrektur an Frontzähnen
  • den Wiederaufbau stärker geschädigter Zähne.

 

Der Füllungswerkstoff „Amalgam“ kommt in unserer Praxis nicht mehr zum Einsatz.